Bettinas Rezensionen, News

Rezension „Juister Clown“, Sina Jorritsma

Titel: Juister Clown 📚 Autor: Sina Jorritsma 📚 Verlag: Klarant 📚 Genre: Krimi, Ostfrieslandkrimi 📚 Format: EBook, 116 Seiten 📚 Reihe: Witte und Fedder ermitteln, Band 10 📚 erschienen am 6.5.2021

❤️❤️❤️❤️❤️

Inhalt: „»Hier liegt ein Toter. Ein … sehr seltsamer Toter!« Mit diesem Notruf hätte die Juister Kommissarin Antje Fedder niemals gerechnet, denn die Meldung kommt ausgerechnet von der kleinen Nachbarinsel Memmert, die außer von dem Vogelwart Harm Pommer nicht betreten werden darf. Am dortigen Strand liegt eine Leiche, bekleidet mit einem Clownskostüm, am Hals ein Medaillon in Form eines Schwans. Dank des seltenen Schmuckstücks ist die Identität des Clowns schnell geklärt: Es handelt sich um den auf Juist lebenden Richard von Schwanenhagen. Der Adlige konnte keiner Fliege etwas zuleide tun, sodass ein mögliches Mordmotiv für die Juister Ermittler zunächst rätselhaft bleibt. Und warum geschah der Mord auf Memmert? Die Vogelinsel scheint in diesem Fall eine besondere Bewandtnis zu haben. Schon bald meldet sich deren einziger Bewohner nämlich erneut: In seinem hölzernen Küchentisch steckt ein blutiges Messer …“

„Juister Clown“ ist der 10. Band aus der Reihe „Witte und Fedder ermitteln“. Alle Bände können eigenständig gelesen werden bzw. ist es kein Problem, in die Reihe quer einzusteigen.

Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Spannung ist von der ersten Seite an gegeben und hält bis zum Schluss an. Schon auf den ersten Seiten taucht eine augenscheinlich sonderbare Leiche auf einer Vogelinsel Nähe Juist auf, die Antje Fedder und Roland Witte Rätsel aufgeben.

Den Handlungsverlauf/Kriminalfall hat Sina Jorritsma sehr gut konstruiert mit einer überraschender Auflösung.

Außerdem gefallen mir an dieser Reihe ganz besonders lieb gewonnene Charaktere, die in jedem Band ihren festen „Stammplatz“ haben, z. B. Tjark, Antjes Papa mit seiner urigen Kneipe – aber auch die etwas übereifrige Bürgermeisterin, die öfters in ihre Schranken gewiesen werden muss.

Insgesamt ist es wieder ein sehr lesenswerter und unterhaltsamer Krimi, der spannende Unterhaltung bietet. Ich gebe auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung und volle Punktzahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s